Martini-Kirchengemeinde | Regelmäßige Angebote


Gemeindebücherei

Schauen Sie mal in der Gemeindebücherei vorbei ! Wir haben viele neue Bücher für Groß und Klein und auch ein großes Angebot an DVDs.

  • Verantwortlich:

    Barbara Schneider

  • Ort:
    Bücherei
  • Termin:

    Jeden Sonntag nach dem Gottesdienst von 11:30 bis 12:30 Uhr

  • Anmeldung:

    Nicht erforderlich

Mini-Monster

Spielgruppe für Kinder ab 0 Jahren mit Begleitung. Hier trefft ihr Gleichaltrige, um gemeinsam zu spielen, zu singen, erste Kontakte zu knüpfen und Neues zu entdecken.

  • Verantwortlich:

    Christa Althoff

  • Ort:

    MEC (Martini-Event-Center)

  • Termin:

    Dienstag, 10:00 bis 12:00 Uhr (nicht in den Schulferien)

  • Anmeldung:

    Erforderlich über das Gemeindebüro oder bei Christa Althoff (Tel.:0521 – 150071)

Martini-Frühstück

Gemeinsam älter werden in Gadderbaum – zusammen frühstücken und miteinander etwas erleben. Bitte melden Sie sich im Gemeindebüro an.



  • Verantwortlich:

    Anja Kleine-Bekel und Christiane Daub

  • Ort:
    Bücherei
  • Termine:

    14. Februar, 9.30 bis 11.30 Uhr

    Sicher aufstehen vom Boden
  • 14. März, 9.30 bis 11.30 Uhr

  • Anmeldung:

    Erforderlich über das Gemeindebüro

  • Title
    Lorem ipsum dolor sit amet.

Martini im Gespräch

  • Kontakt:

    Pfarrer i. R. Thomas Gano

  • Ort:

    Großer Saal

  • Termin:
    2. Dienstag im Monat, 19.30 Uhr

    14. Februar 2023
    14. März 2023
    09. Mai 2023
    13. Juni 2023

  • Anmeldung:

    Nicht erforderlich

Besuchs-Dienstkreis

  • Verantwortlich:
    Anne Behmenburg
  • Ort:

    Bücherei

  • Termine:
    Besuchsdienstkreis (Anna Behmenburg)

    28. März: 17.00 bis 18.30 Uhr

  • Reflektionsgespräche (Esther Wolf)

    23. Februar: 17.00 bis 18.30 Uhr

  • Anmeldung:

    Erforderlich über das Gemeindebüro

Plauderbank

  • Ort:

    Im Botanischen Garten

  • Termin:

    Jeden Mittwoch (bei gutem Wetter)
    15.00 bis 16.30 Uhr

  • Anmeldung:

    Nicht erforderlich

Tischtennis für Senioren

Bewegung hält Körper und Seele gesund! Nicht ohne Grund wird Tischtennis auch in der Rehabilitation eingesetzt. Unterschiedliches Können, unterschiedlichste Gegner, Spielen zum Spaß oder über mehrere Sätze… Material wird gestellt, Sportkleidung ist nicht notwendig, Getränke bitte mitbringen.

  • Verantwortlich:

    Siegbert Runde (Sportliche Leitung)

    Werner Giebner (Gruppenleitung)

  • Ort:
    Großer Saal
  • Termin:
    Jeden Dienstag von 9:30 bis 11:30 Uhr

    Jeden Dienstag von 9:30 bis 11:30 Uhr

  • Anmeldung:

    Nicht erforderlich

Israelische Tänze

  • Verantwortlich:

    Käthe Lutterjohann

  • Ort:
    Großer Saal
  • Termin:
    18:15 bis 20:00 Uhr

    08. und 15. Februar

  • Anmeldung:

    Nicht erforderlich

PING PONG im Gemeindesaal

  • Kontakt:

    Ino Egbers

  • Ort:

    Großer Saal

  • Termin:

    Jeden Montag 19.00 bis 21.00

  • Anmeldung:

    Bei Interesse, Anmeldung bei Ino Egbers erforderlich

Literaturkreis

  • Verantwortlich:

    Leila Klessmann

  • Ort:
    Bücherei
  • Termin:

    Pausiert

  • Anmeldung:

    Nicht erforderlich

  • Hausaufgabenhilfe

    in Gadderbaum
    • Kontakt:

      Frau Schellin-Conty (Tel.: 0521 4040081)

    • Ort:

      Sekundarschule Bethel, Quellenhofweg 44, 33617 Bielefeld (derzeit im Raum der Klasse 5 K)

    • Termin:

       Dienstag, 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr

    • Anmeldung:

      Nicht erforderlich

    ZWAR – Zwischen Arbeit und Ruhestand

    • Kontakt:

      Christina Reis (Tel.: 0151 62515109)

    • Ort:

      Martini-Kirchengemeinde – Großer Saal

    • Termin:
      jeweils 18.00 bis 20.00 Uhr

      09. und 23. Februar

    • Anmeldung:

      Nicht erforderlich

    ZWAR – als Abkürzung für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ – ist ein Konzept, das seit mehr als 42 Jahren erfolgreich in ganz Nordrhein-Westfalen umgesetzt wird und auch in Bielefeld eine lange Tradition besitzt.

    Die Kommunale Gesundheitskonferenz der Stadt Bielefeld hatte bereits 2001- die Gründung der ersten Bielefelder Gruppe „Zwischen Arbeit und Ruhestand“ – kurz: ZWAR in Stieghorst initiiert. In 87 Kommunen in Nordrhein-Westfalen gibt es ca. 300 ZWAR – Netzwerke – acht davon in Bielefeld in den Stadtteilen Stieghorst, Dornberg/Wellensiek, Schildesche, Babenhausen, Gadderbaum und Mitte.

    Gleichgesinnte finden und mit neuen Bekanntschaften gemeinsam älter werden, sich gegenseitig motivieren und unterstützen, neue Aufgaben finden, sich sozial, kulturell, politisch betätigen, darum geht es in dem ZWAR-Modell. In den Gruppen bestimmen die Teilnehmenden die Inhalte selbst. Dabei besteht keine Mitgliedschaft, es gibt keine Beitragsgelder, keine Vorstände und keine vorgegebenen Themen. Die ZWAR-Gruppen sind dabei so bunt, wie die Menschen vielfältig sind. ZWAR-Gruppen sind auf Dauer angelegt. Die älteste Gruppe in NRW besteht seit 42 Jahren.

    Die Gadderbaumer ZWAR Gruppe wurde im März 2022 gegründet und freut sich stets über neue Interessent*innen. Herzlich willkommen sind alle Menschen im Alter zwischen 50 und 67 Jahren, sowie ihre Partnerinnen und Partner.

    Die Basisgruppentreffen, in denen sich die Gruppe zum Klönen und Planen von Aktivitäten trifft, finden im zweiwöchigen Rhythmus donnerstags in geraden Kalenderwochen von 18-20 Uhr im großen Saal der Martini Kirchengemeinde statt. Darüber hinaus gibt es noch allerlei Interessensgruppen, wie zum Beispiel Wandern, Nordic Walking, Kaffee trinken, Spielegruppe, Boule spielen, Fotografieren und noch viel mehr.

    Die Gruppe wird von Christina Reis, Sozialpädagogin der Diakonie für Bielefeld, begleitet.

    Nähere Infos unter www.zwar-bielefeld.de oder bei Christina Reis, 0151 62 51 51 09, christina.reis@diakonie-fuer-bielefeld.de