Stephanuskirche ist am Ostersonntag geöffnet

 

Herzliche Einladung:

Am Ostersonntag wird unsere Kirche von 11.00 – 12.30 Uhr geöffnet sein. 

Bei österlicher Musik gibt es Gelegenheit, kurz zu verweilen, sich zu erinnern, zu beten und an der Osterkerze ein Licht zu entzünden und auf das Kerzenkreuz zu stellen.

 

„Christ ist erstanden“, diese Botschaft gilt auch in Corona-Zeiten.

 

Wie überall müssen einige Dinge beachtet werden:

  • Nur der barrierefreie Eingang am Stephanusweg wird geöffnet sein, dort können Sie ungehindert in die Kirche kommen.
  • Wenige Personen halten sich in entsprechendem Abstand gleichzeitig in der Kirche auf.

 

Weiterlesen …

Video zum Gründonnerstag


Wir feiern Gründonnerstag, auch wenn wir uns nicht sehen können. Zusammen beten und singen wir in
der Stephanuskirche und in den Häusern Gadderbaums. Pfarrerin Stöcker erzählt im heutigen Video vom letzten
Abendmahl Jesu mit seinen Freunden und wird musikalisch unterstützt von Nina-Sophie und Junia-Lilth Siekmann und Klaus Tegeler. 

Weiterlesen …

Musik zum Gründonnerstag aus der Stephanuskirche

 

Nicole Schipplick und Klaus Tegeler haben zum Gründonnerstag Stücke von Bach und Mozart als Video aufgenommen.

Hier können sie angesehen werden -->

Weiterlesen …

Ostergruß aus der Martini-Kirchengemeinde

 

Liebe Menschen in Martini-Gadderbaum!

 

Dieses Jahr ist sehr besonders, denn wir können nicht wie sonst gemeinsam das wichtigste Fest des Jahres erleben.

Trotzdem findet Ostern statt!

Wir können uns nicht sehen und hören und sind doch miteinander verbunden. Der Geist, der uns neu und mutig macht, weht durch alle Häuser – warum sollte er nicht?

Erinnern Sie sich an die Festtage des letzten Jahres und bestimmen Sie Ihren wichtigsten Ostermoment:

Weiterlesen …

Ausmalbild "Wir bleiben Zuhause"

 

Liebe Kinder,


die Kinder in Italien haben dieses Regenbogenbild gemalt, um zu zeigen, wie wichtig es ist, dass wir im Moment zu Hause bleiben, damit nicht noch mehr Menschen krank werden: „Io non esco!“ heißt übersetzt „Ich bleibe Zuhause!“. Der Regenbogen und die Sonne sollen auch Mut machen: „Andra tutto bene“ heißt übersetzt „Alles wird gut“.
Wir finden die Idee der italienischen Kinder sehr schön und haben deshalb ein ähnliches Regenbogen-Ausmalbild entworfen. Schnappt euch Buntstifte, malt das Bild aus und hängt es an eure Fenster, damit alle Menschen sehen können: Wir halten zusammen und sind füreinander da!
Ihr dürft das Bild auch gerne an eure Freunde und Freundinnen weiterschicken!

Viel Spaß damit und bleibt gesund! 

 

Hier können Ihr das Bild herunterladen, um es auszudrucken und auszumalen -->

 

Weiterlesen …

Neues Presbyterium der Martini-Kirchengemeinde

 

 

Am 03. April 2020 hat sich das neu gewählte Presbyterium der Martini-Kirchengemeinde konstituiert. In diesen schwierigen Zeiten konnte dieser Akt leider nicht in einem feierlichen Einführungsgottesdienst geschehen, sondern in einer konstituierenden Sitzung, in der die einzelnen Mitglieder fast zeitgleich ihre Zustimmung zur Ämter- und Aufgaben-Aufteilung per E-Mail gaben.

Wir gratulieren allen Presbyterinnen und Presbytern herzlich und wünschen ihnen Gottes Segen und viel Kraft und einen langen Atem für ihre neue Aufgabe.

 

Das Presbyterium hat sich einmütig geeinigt auf Pfarrerin Susanne Stöcker als 1. Vorsitzende, als 2. Vorsitzende arbeitet weiterhin Dorothee Pöld, als Finanzkirchmeister fungiert Michael Conty, Gebäudekirchmeister bleibt Oliver Koch und für die Kita Martini wird ab sofort Stefanie Hauck zuständig sein. Alle weiteren Aufgaben werden in einer zukünftigen gemeinsamen Sitzung unter den weiteren Mitgliedern Christa Althoff, Malena Mielke, Nina-Sophie Siekmann und Esther Wolf aufgeteilt. Beratend und geschäftsführend wird auch zukünftig der Gemeindepädagoge Hartmut Repple das Presbyterium unterstützen.

 

Weiterlesen …

Biblische Lieblingsgeschichten aus der Gemeinde

 

Hier können Sie die ersten Zusendungen für unsere Aktion "Meine Lieblingsgeschichte aus der Bibel" lesen:

 

Jona, ein unbequemer Prophet

 

Die Emmausgeschichte

 

Die Erzählung von Elia

 

 

 

Weiterlesen …

Änderung der Zufahrt zu Kirche und Gemeindehaus

 

 

Durch die Bauarbeiten am Eggeweg ist die Zufahrt zu Kirche und Gemeindehaus ab sofort bis Ende Juli 2020 nur über die Deckertstraße, Höchte und Kapellenweg möglich. Hierzu hat die Stadt Bielefeld die Einbahnstraßenregelung des Pellaweg aufgehoben.

 

 

Weiterlesen …

Meine Lieblingsgeschichte

Liebe Menschen rund um Martini-Gadderbaum!

Wir möchten auch in Zeiten ohne direkten Kontakt miteinander in Kontakt sein.

Wer Lust und Zeit hat, kann sich beteiligen. Die Ergebnisse können Sie dann auf unserer Homepage finden. So teilen wir gefahrlos Gedanken und Erfahrungen.

Die Anleitungen für Erwachsene und für Kinder finden Sie auf der nächsten Seite der Homepage und auch, ganz analog, vor der Tür der Kirche am Stephanusweg. Geben Sie sie gerne weiter, werfen Sie sie auch in Briefkästen von interessierten Menschen ohne Internet.

So geht`s:

Weiterlesen …

Abendgebete zum Glockengeläut 19:30 Uhr

 

Einladung zum gemeinsamen Abendgebet in Martini-Gadderbaum

 

Täglich um 19.30 Uhr läuten die Glocken am Pellaweg für uns alle. Auch viele andere Kirchen in Bielefeld machen mit. Wo Sie auch wohnen, vielleicht können Sie Glockenklang hören.

 

Auch wenn wir uns nicht persönlich begegnen können, wir verbinden uns für ein paar bewusste Minuten miteinander in Gedanken und im Gebet.

 

 

Hier ein paar Ideen zur Gestaltung des Abendgebets:

 

  • Es kann eine Kerze angezündet werden, sie kann sichtbar im Fenster stehen.
  • Denken Sie an die Menschen, die Ihnen wichtig sind.
  • Sprechen Sie alleine oder mit den Menschen im Haushalt ein Gebet. Unten finden Sie ein paar Vorschläge.
  • Singen Sie ein Lied. Zum Beispiel Der Mond ist aufgegangen.

 

Bleiben Sie behütet!

 

Ihre Pfarrerin Susanne Stöcker

 

Hier finden Sie Vorschläge für Gebete --->

Weiterlesen …